pfeil auf grau 50px  ABSEITS - ein Trainingskurs für junge Drogenkonsumenten



Du bist...

zwischen 16 bis 21 Jahre alt?

Du hast...
ein oder mehrere Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz?

oder

  • ...Stress mit deinen Eltern wegen Deines Drogenkonsums?
  • ...Probleme in der Schule?
  • ...Dein Leben nicht mehr im Griff?
  • ...das Gefühl, dass Du nicht mehr einschlafen kannst, ohne zu kiffen?
  • ...Schwierigkeiten morgens aus dem Bett zu kommen und Deinen Tag zu bewältigen?
  • ...nur noch „Freunde", die auch Drogen konsumieren?

 Du denkst...
...ich konsumiere viel zu viele Drogen...

Unser Angebot

  • Beratungsgespräche bis zum Beginn des Trainingskurses
  • Vermittlung von Wissen über Drogen und Folgen des Konsums
  • Differenzierung zwischen Gebrauch-Mißbrauch-Abhängigkeit
  • kritische Einschätzung des eigenen Konsums
  • Motivation zur Verhaltensänderung
  • Entwicklung von Alternativen
  • Vermeidung weiterer Straftaten

 

Der soziale Trainingskurs ABSEITS geht über einen Zeitraum von 10 wöchentlichen Gruppentreffen, zu Beginn des Kurses wird ein Teamtrainings - Tag durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 10 junge Menschen beschränkt.

Zugang:
Du bist interessiert? Dann sprich mit deinem Jugendgerichtshelfer/deiner Jugendgerichtshelferin über dieses Angebot oder vereinbare einen unverbindlichen Informationstermin mit uns.

Team:
Stephanie Behr, Dipl. Soz.arb., KNACKPUNKT Iserlohn e.V.
Nadine Müller, Sozialarbeiterin B.A.
Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SAGT®, KNACKPUNKT Iserlohn e.V.